Skip to the content

Presseinformation

INFOX verschickt Meinungsumfrage
INFOX verschickt Meinungsumfrage

INFOX verschickt Meinungsumfrage – Touristikdienstleister reagiert auf Wandel in der Branche durch Einbezug der Reisebüros

Troisdorf, 10. Februar 2020 | INFOX startet am Dienstag, den 11. Februar 2020, eine branchenweite Kurz-Umfrage. Ziel ist es, ein Stimmungsbild der rund 12.500 stationären Reisebüros zu erhalten, die wöchentlich vom Kommunikations- und Logistikdienstleister mit Werbematerialien beliefert werden. Die Umfrage wird per Email an alle Expedienten gesendet und die Teilnahme erfolgt bequem über ein Online-Formular. „Mit den Erkenntnissen werden wir unser Leistungsangebot bestmöglich auf die Bedürfnisse des Reisevertriebs abstimmen“, so INFOX Geschäftsführer Michael Hoffmann.

Die Themen: Umweltschutz und Bedeutung von Werbemitteln

INFOX, dem Dienstleister für touristische Informationsdistribution, geht es dabei insbesondere um die Themen Umweltschutz und Relevanz von Print-Werbemitteln. Seit mehr als 40 Jahren profitieren Reisebüros von dem „Counter-Mailing“, dem gebündelten Versand von Werbematerialien durch INFOX. Durch die effiziente Bündelung von Angebots- und Katalogversänden an einem Versandtag pro Woche ist INFOX Branchen-Vordenker in Sachen Nachhaltigkeit. Zukünftig will der Touristikdienstleister noch nachhaltiger werden und für die Sendungen Verpackung aus umweltfreundlichem Material verwenden, die mit dem Siegel „Blauer Engel" zertifiziert sind. Wie die Reisebüros diese Entwicklungen wahrnehmen und schätzen, ist Gegenstand der Umfrage.

Auch die Relevanz der gelieferten Werbemittel steht im Zentrum der Befragung. INFOX möchte erfahren, welche gelieferten Angebote für die Reisebüros und ihre Kunden relevant sind, ob und wie oft diese Verwendung finden und welchen Wert die Angebote für die Reisebüros haben.

Belohnung für die ersten 50 Reisebüros

Den ersten 50 Umfrage-TeilnehmerInnen dankt INFOX mit der Lieferung eines Obstkorbes für das Reisebüro-Team. Welches Büro einen Vitamin-Kick erhält, wird nach Beendigung der Umfrage bekannt gegeben. 

Pressekontakt

Suzan Acar

Fon +49 (0) 2241 2500 202
E-Mail acar.s@printlet.de

Printlet GmbH
Genker Straße 20 
53842 Troisdorf-Spich